DSGVO Seminar – ein voller Erfolg

Am 8.11.2017 veranstalteten wir unser Seminar zum Thema „DSGVO leicht gemacht“. Dank unserer zahlreichen Teilnehmer wurde der Abend zu einem vollen Erfolg. Begleitet wurde die Veranstaltung von Vorträgen unserer DSGVO Experten, die bereitwillig alle Fragen beantworteten.

1KL Meetup DSGVO Picture intro preview 1 Am 8.11.2017 veranstalteten wir unser Seminar zum Thema „DSGVO leicht gemacht“.Dank unserer zahlreichen Teilnehmer wurde der Abend zu einem vollen Erfolg. Begleitet wurde die Veranstaltung von Vorträgen unserer DSGVO Experten, die bereitwillig alle Fragen beantworteten. Somit konnte jeder unserer Teilnehmer einen guten Einblick über die neue Datenschutzgrundverordnung erhalten und individuelle Fragen stellen.Die wichtigsten Themen der Veranstaltung waren: Alles rund um die DSGVO – was man darunter versteht, rechtliche Vorgaben, etc.  Hardwarelösungen – Geräte, die Sie verwenden können Softwarelösungen – welche Software die DSGVO unterstützt  Es freut uns sehr, dass wir unsere Kunden über dieses komplizierte Thema informieren durften und ihnen eine gute Hilfestellung leisten konnten.Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.Kieninger & Lagler – Business braucht Experten  KL_Meetup-DSGVOKL_Meetup-DSGVOKL_Meetup-DSGVOKL_Meetup-DSGVOKL_Meetup-DSGVOKL_Meetup-DSGVOKL_Meetup-DSGVO  

DSGVO – die meist gestellten Fragen

DSGVO-Fragen Kieninger & Lagler hat für Sie die häufigsten Fragen zusammengestellt.  Was ist die DSGVO? Die DSGVO dient im Wesentlichen dem Datenschutz von Personen. Damit wird die Weitergabe und Aufbewahrung von Kundendaten erschwert beziehungsweise verhindert. Ab 25.5.2018 muss jedes Unternehmen die Regelungen der DSGVO erfüllen.  Welche Unternehmen betrifft die DSGVO? Die DSGVO betrifft jedes Unternehmen. Arbeiten Sie mit Kundendaten? Haben Sie eine Buchhaltung? Führen Sie einen Onlineshop? Haben Sie Mitarbeiter? Dann sind Sie verpflichtet, alle Dateien zu schützen – nicht nur vor Fremden, sondern auch vor unautorisierten Mitarbeitern.  Welche Auswirkung wird das auf Ihr Unternehmen haben? Viele Unternehmen müssen eine komplette Umstrukturierung vornehmen. Nicht nur die Arbeitsprozesse, sondern auch Software und Hardware müssen den Datenschutz gewährleisten.  Welche Strafen drohen bei Nichteinhaltung der DSGVO? Bei Nichteinhaltung droht eine Strafe bis zu 4% des Jahresumsatzes oder bis zu 20 Millionen € – je nach Schwere des Verletzungsgrades.  Welche Softwareanforderungen müssen erfüllt werden? Passwort und Benutzermanagement sollten nicht nur digitale Angriffe von außen verhindern, sondern auch genau unterscheiden, welcher Ihrer Mitarbeiter auf Kundendaten zugreifen darf.Vor allem sind diese 4 Bereiche zu beachten: IT-Sicherheit Organisatorische Sicherheit Personelle Sicherheit Sicherheitszertifizierungen   Welche Hardwareanforderungen müssen erfüllt werden? Um die Anforderung der Datenschutzgrundverordnung richtig zu erfüllen, müssen Sie eine entsprechende Hardware haben. Das ist vor allem bei der Auswahl von Druckern, Kopierern und Scannern zu beachten. In Kombination mit der richtigen Software sollten die Dateien bei ihrer digitalen Übertragung verschlüsselt sein. Auch unautorisiertes Personal sollte keine Möglichkeit dazu haben, heikle Dokumente ohne Genehmigung auszudrucken oder zu kopieren.  Was ist im Falle eines Datenraubes zu tun? Im Fall eines Datenraubes müssen die betroffenen Personen und Behörden innerhalb von 72 Stunden verständigt werden. Bei der nachfolgenden Kontrolle muss man beweisen, welche Vorkehrungen getroffen wurden, um das zu verhindern. Mehr Informationen? Weitere Schritte?Die neue Datenschutz- Grundverordnung ist ein komplexes Thema, das Unterstützung erfordert. Kieninger & Lagler ist Ihr zuverlässiger Experte. Wir unterstützen Sie auf dem ganzen Weg – von der Beratung und Analyse bis hin zur Implementierung aller notwenigen Maßnahmen. DSGVO InfoabendWir veranstalten regelmäßig einen Infoabend zum Thema DSGVO. Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, kostenlos teilzunehmen und sich von Experten beraten zu lassen.Informieren Sie sich über kommende Termine – dsgvo@kl.co.at Persönliche BeratungHaben Sie noch Fragen? Vereinbaren Sie noch heute ein kostenfreies Beratungsgespräch mit unseren Experten. Wir besuchen Sie vor Ort!E-Mail: dsgvo@kl.co.at, Tel.: 01/ 408 90 77Kieninger & Lagler – Business braucht Experten KL-Beratungsteam

DSGVO und Festplattenlöschung

Wie Kieninger & Lagler Sie bei der Erfüllung Ihrer Pflichten unterstützen kann – neue Leistungen für unsere Kunden

Der „Auftraggeber/Kunde“ ist als „verarbeitende Stelle“ für seine eigenen Daten voll verantwortlich. Er hat daher auch dafür zu sorgen, dass diese Daten nicht in falsche Hände geraten, wenn die Datenträger seinen Hoheitsbereich verlassen (Art. 5, Abs. 1, DSGVO 2016)Zusätzlich ist er zur Ergreifung von entsprechenden Datensicherheitsmaßnahmen (Art. 5 Abs. 1f DSGVO 2016) verpflichtet und muss den Informations- & Offenlegungspflichten (Art. 13 & 14 DSGVO 2016), der Auskunftspflicht (Art. 15 DSGVO 2016) sowie der Richtigstellungs- & Löschungspflicht (Art. 16, 17 & 18 DSGVO 2016) bzw. der Dokumentationspflicht (Art. 30 DSGVO 2016) nachkommen.Wir haben für Sie folgende Pakete vorbereitet:  Bürotechnik richtig entsorgen/austauschen Bei der Entsorgung oder beim Austausch von alten Multifunktionsgeräten muss die Festplatte professionell gelöscht werden. Unsere Experten regeln für Sie zuverlässig alle notwendigen Schritte. Ihre Vorteile auf einen Blick: Spezielle Softwareprogramme für diverse gesetzkonforme Anforderungen Automatische Löschung der Festplatte bei einem Gerätewechsel Jederzeit nachweisbar bei Kontrollen  Das Beste daran – Wir erledigen das alles für Sie. Ja zur SicherheitDatenvernichtung muss nicht Ihr Problem sein. Machen Sie sie daher zu unserer Aufgabe! Rufen Sie uns gleich an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, um ein kostenloses Beratungsgespräch zu vereinbaren.Kieninger & Lagler – Business braucht Experten Prospekt zum Herunterladen  

DSGVO und Bürotechnik

 …worauf Sie achten solltenAb Mai 2018 sind alle Unternehmen dazu angehalten, die neue Datenschutzgrundverordnung – kurz DSGVO – zu berücksichtigen.  Bei Nichteinhaltung kann das sehr teuer werden, denn es drohen hohe Strafen.  

Brotechnik dsgvo Die richtige Bürotechnik Viele Unternehmen wissen nicht, dass ein gelungener Workflow nicht ausreicht, um die DSGVO gesetzkonform zu erfüllen. Denn auch die passende Bürotechnik spielt dabei eine entscheidende Rolle. Nur mit den richtigen Geräten kann gewährleistet werden, dass Daten sicher gespeichert und später wieder gelöscht werden können. Außerdem muss garantiert werden, dass nur autorisiertest Personal Zugriff auf heikle Dokumente bekommt.  Zur optimalen Hardware die passende Software Bei der Auswahl von Druckern, Kopierern und Scannern muss vieles beachtet werden. Sie müssen ihre Aufgaben nicht nur schnell und effizient erfüllen, sondern auch den aktuellsten Sicherheitsstandards entsprechen. Drucksysteme müssen folgende Richtlinien erfüllen und bieten: Kompletten Festplattenschutz Hardware und Software Verschlüsselung Passwortgeschützte Administration User- Authentifikation TPM –Trusted Platform Module   therefore dsgvo digitalisierung In Kombination mit einer geeigneten Software ist das Einhalten der Sicherheitsbestimmungen kein Problem mehr. Durch das Schützen von personenbezogenen Daten durch Passwörter, können externe Angriffe verhindert werden.Daher sollte Ihre Software Folgendes erfüllen: IT-Sicherheit: Passwörter, Virenschutz Software, Firewalls, verschlüsselte Übertragung von Daten Organisatorische Sicherheit: Nur autorisiertes Personal, geschulte Mitarbeiter Sicherheitszertifizierung: Software sollte EU ISO Standards entsprechen   Technologiemiete – die Umstellung muss nicht teuer sein  Wir wissen, dass die Auswahl von passenden Geräten mit entsprechender Software sehr herausfordernd sein kann. Vor allem weil es dabei nicht nur um Zeit, sondern auch um Geld geht. Unternehmen, die sich bei der Umstellung beraten lassen, sparen sich unerwartet hohe Kosten in den folgenden Jahren. Als führende Experten für Bürotechnik in Wien bieten wir Ihnen ein All-in Service, das Sie von allen Sorgen befreit. Dank unserer Technologiemiete ist die Umstellung entsprechend der neuesten Standards so günstig wie noch nie. Lassen Sie sich noch heute beraten. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an und wir bereiten für Sie ein unverbindliches Preisangebot vor. Bereits mehr als 1600 Kunden profitieren von unserer Erfahrung.