Kassensysteme und Manipulationsschutz ab 1.4.2017

Ab 1. April 2017 ist es so weit. Alle Kassensysteme sind ab diesem Zeitpunkt verpflichtet, einen spezifischen Manipulationsschutz eingebaut zu haben und bei FinanzOnline registriert zu sein.Wird diese gesetzliche Vorgabe vorsätzlich nicht eingehalten, droht eine Strafe von bis zu 5000 Euro. Ausgenommen sind hierbei Unternehmen, die bis Mitte März einen Kassenhersteller oder Kassenhändler zur Umrüstung ihrer Kassensysteme beauftragt haben, da die Verfehlung somit nicht die Schuld der Unternehmen ist. 

14f825 a51371432f2147738922b29f4f2f5688 Es kann sein, dass ein Nachweis nicht sofort durch eine finanzpolizeiliche Kontrolle eingefordert wird, sondern erst im Rahmen der nächsten Betriebsprüfung erfolgt. Trotzdem wird bei dieser Kontrolle das Datum der Umstellung ersichtlich sein. Ist hier also der 1. April 2017 überschritten, droht eine Strafe.Deshalb ist eine genaue Dokumentation empfehlenswert.Diese könnte folgendermaßen aussehen: Bestätigung, dass ein Auftrag zur Umstellung der Kasse gegeben wurde. Bestätigung, dass die dafür notwendigen Zertifikate angefordert wurden. Einholung eines Zeitplans beim Kassenlieferanten, wann die Umstellung erfolgt sein sollte. Einholung einer Begründung für eine mögliche Verzögerung der Umstellung im März. Nachweis, dass die Registrierkassenpflicht unter Einhaltung der Kassenrichtlinie 2012 erfolgt ist. Dokumentation der Umstellung inklusive einer Erklärung der Zeit zwischen dem Umstellungszeitraum und 1. April. Hierbei sollte eine gemeinsame Niederschrift mit dem Kassenhersteller angefertigt werden. Ihr Kieninger & Lagler Team

Ab 1. April 2017 wird es ernst!*

Ab 1.4.2017 muss jede Kasse einen​ Manipulationsschutz haben.Jedoch: Es gibt keine Strafen, wenn ab 1. April alle sonstigen Auflagen erfüllt sind, und die BEAUFTRAGUNG der Umrüstung eines Manipulationsschutzes bisSPÄTESTENS MITTE MÄRZ erfolgt ist.* Wie wir auf unserer Homepage seit September 2016 hinweisen und Sie bei unserer Veranstaltung am 23.02.2017 nochmalsdarauf aufmerksam gemacht haben.Dankeschön!Ihr Kieninger & Lagler Team

regisitrierkasse 1 april

Wichtige News für alle Registrierkassenkunde

Wir möchten Sie mit diesem Schreiben darüber Informieren, dass unsere Fachleute bereits daran arbeiten und spät. Ende Jänner erhalten Sie weitere Informationen, wann und wie die Sicherheitseinrichtung auf Ihre…Lieber Registrierkassenkunde !Die aktuelle Gesetzeslage schreibt vor, dass bei allen Registrierkassen, ab 1.4.2017 eine Sicherheitseinrichtung vorhanden sein muss.Wir möchten Sie mit diesem Schreiben darüber Informieren, dass unsere Fachleute bereits daran arbeiten und spät. Ende Jänner erhalten Sie weitere Informationen, wann und wie die Sicherheitseinrichtung auf Ihre Olivetti Kasse eingespielt wird.Wir ersuchen Sie bis dahin folgende Informationen für uns bereit zu halten: Welche Programmversion hat Ihre Kasse Welche Software hat Ihre Kasse (CSB oder Sitpos) Beide Informationen ersehen Sie am Display, sobald Sie Ihre Kasse starten.Wir verbleibenmit freundlichen GrüßenIhr Kieninger & Lagler Team

Wichtige Nwes Registrierkasse