Gesucht – gefunden

Dokumente richtig speichern Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, eine große Menge an Dokumenten scannen,  speichern und später wiederfinden zu müssen. Dieser Prozess ist häufig mit Komplikationen verbunden und nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Doch was tun, um den Workflow zu verbessern und den auftretenden Problemen entgegenzuwirken?     Wenig Zeit Zeit ist in […]

Wir unterstützen: e.motion – ein Therapiezentrum in Wien

Der Verein e.motion hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranke Menschen mit der Unterstützung von Pferden zu behandeln. Ziel der Therapie ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu helfen, mit ihrer Situation besser umgehen zu können und Fähigkeiten zu erwerben, die sie im Leben brauchen. 

1 Damit unsere 4-beinigen Freunde auch bequem transportiert werden können, konnten wir mit einer Spende von 1500€ zum Kauf eines Transportwagens beitragen. So kann e.motion seine Patienten noch besser erreichen und den Therapiepferden ein angenehmes und stressfreies Überstellen ermöglichen.Kieninger & Lagler freut sich, e.motion zu unterstützen und damit einen wertvollen Beitrag zur Genesung kranker Menschen leisten zu können!EQUOTHERAPIETherapie durch Muskelspannungen?Wussten Sie, dass es Tiere gibt, welche die Muskelspannung, den Bewegungsfluss und den Körperausdruck von Menschen besser „lesen“ können als Menschen?Sie werden es nicht glauben, aber die Rede ist von Pferden. Sie sind wahre Meister der nonverbalen Kommunikation und können Beziehungen zu uns Menschen aufbauen, wie wir es sonst nur von Hunden her kennen.Für wen kann Equotherapie Hilfe bringen?Es sind vor allem Menschen, die durch schwere Lebensbedingungen (Behinderung, soziales Umfeld,…) oder Schicksalsschläge wie etwa Krankheit, Gewalt oder Todesfälle in der Familie aus der Bahn geworfen wurden. Speziell Kinder und Jugendliche können solche Einschnitte nur schwer verarbeiten. Sie sind daher das Kernklientel der Equotherapie. Ziel dieser Therapie ist es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu helfen, mit ihrer Situation besser umgehen zu können und Fähigkeiten zu erwerben, die sie im Leben brauchen.Wer führt Equotherpie durch?Equotherapie wird von ausgebildeten TherapeutInnen durchgeführt. Die Pferde unterstützen quasi als Assistenten die Arbeit und tragen wesentlich zum Therapieerfolg bei. Den TherapeutInnen kommt eine besondere Rolle zu. Sie schlagen die Brücke zwischen Pferde- und Menschenwelt und steuern die Interaktion zwischen beiden Partnern. Die TherapeutInnen verstehen die Körpersprache der Pferde, um das Verhalten der Tiere zur Wahrnehmung und Lösung der Probleme speziell einsetzen zu können.Welche Rolle spielen die Pferde?Nicht jedes Pferd ist für die therapeutische Arbeit geeignet. Die Tiere müssen sehr intelligent, aufmerksam und besonnen sein. Es müssen „fürsorgliche“ Tiere sein mit ausgeprägtem Interesse am Kontakt mit dem Menschen. Nur solche Tiere werden dann speziell für ihre Aufgaben trainiert.Besonders bedeutend ist das Pferd als emotionaler Verstärker. Kinder und Jugendliche lernen, die Sprache der Pferde zu deuten und diese Erfahrung – ähnlich einem Biofeedback – emotional für sich zu verwerten. Zudem fördern die Pferde die Motivation, über den eigenen Schatten zu springen und helfen so Ängste abzubauen.Wo wird es angeboten?e.motion ist ein vereinsmäßig organisiertes Projekt, das die Interaktion zwischen Haustieren und Menschen erforscht, mit dem Ziel dies Menschen zu vermitteln und therapeutisch zu nutzen.Im Tiergarten Schönbrunn werden Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zur Sprache der Pferde angeboten, für die Therapie muss ein externer Standort aufgebaut werden. Auf dem weitläufigen Grüngelände des Otto-Wagner-Spitals 1140 Wien soll nun ein heilpädagogisches Zentrum entstehen, das vom Tiergarten Schönbrunn und der Uni Wien nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen begleitet wird und europaweit Vorzeigecharakter besitzt. Das Projekt ist ebenso ambitioniert wie erfolgsversprechend und ein Meilenstein in der Therapie mit Pferden.In Steinbach bei St. Pölten ist ein zweiter Standort, der vor allem im Sommer als Therapiebauernhof genutzt wird.  Wie können Sie uns unterstützen? Geldspenden – Patenschaften für Kinder oder Therapiepferde Finanzielle und ideele Unterstützung als Mitglied des Verein e.motion Arbeitskraft, Know-How und ehrenamtliche Arbeit Materialspenden (von Baumaterialen und Werkzeug bis zu Lebensmittel für Projekte) Welche Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir an? Einzeltherapieeinheiten Gruppentherapieeinheiten Pferde-Kraft-Gruppen Familienwochenenden pro Familie 3 Tage Impulswochen für Kinder und Jugendliche 6 Tage Weitere Informationen:e.motion – Verein für EquotherapieInternet: www.pferd-emotion.atE-Mail: info@pferd-emotion.at Magª. Roswitha ZinkGeschäftsführungMobil: 0664/50 50 123 Magª. Verena BittmannGeschäftsführung Stv.Mobil: 0664/849 06 06

Canon Business Forum 2017

Am 28. Und 29. Juni 2017 war es endlich soweit. Kieninger & Lagler war beim Business Event des Jahres mit dabei! Canon öffnete die Türen zum Allianz Stadion. 

canon business forum Viele HighlightsKunden wurde ein ganz besonderes Messeerlebnis geboten – auf 2000 m2 Ausstellungs- und Seminarfläche konnten die neuesten Trends im Bereich Bürotechnik und Digitalisierung selbst erprobt werden. Anzusehen waren innovative Produktlinien im Bereich Plotter und Multifunktionsdrucker. Dazu gab es ein umfangreiches Seminarangebot, bei dem der Schwerpunkt die neue DSGVO und 3D Druck war. Neben einem Mittagsbuffet konnten Kunden die einzigartige Atmosphäre genießen. Wem das noch nicht genug war, der durfte an einer Stadionführung teilnehmen und das Stadion aus allen Winkeln betrachten.canon business forum Kieninger & Lagler hat all seine Kunden persönlich empfangen und ihnen eine Führung durch den Messebereich gegeben. Dank der innovativen Technologien haben wir unseren Kunden gezeigt, wie es zukünftig noch besser funktionieren wird, effizienter und kostensparender zu arbeiten. Es war uns eine Freude, unsere Kunden zu beraten und ihnen beim Wachsen zu helfen.Wir bedanken uns bei all unseren Kunden, die diesen tollen Event mit uns geteilt haben.Damit Sie zukünftig keinen unserer besonderen Events verpassen und immer am neuesten Stand bleiben, melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. cbfcbfcbfcbfcbfcbfcbf

Wir unterstützen: abz*austria

Seit mehreren Jahren sind wir Geschäftspartner von abz*austria. Zu ihrem 25- jährigen Jubiläum haben wir den Anlass genutzt, um den Verein zu sponsern. Als zukunftsorientiertes Unternehmen fokussiert auf Bürotechnik und digitale Lösungen freut es uns sehr, damit einen wertvollen Beitrag zur Förderung der Gleichberechtigung von Frauen in der Wirtschaft leisten zu können.

abz1Als größtes Frauenunternehmen Österreichs mit ungefähr 130 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen fördert abz*austria die Bereiche Arbeit, Bildung und Zukunft von Frauen. Seit 1992 setzt sich abz*austria für die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wirtschaft ein. Dabei spielen Chancengleichheit und die Herstellung von Vielfalt am Arbeitsmarkt eine wichtige Rolle.Das sind alles Themen die uns von Kieninger & Lagler sehr am Herzen liegen. Deshalb bauen wir darauf, abz*austria noch viele weitere Jahre unterstützen zu dürfen und bedanken uns für diese tolle Möglichkeit.http://www.abzaustria.at/veranstaltungen/abzaustria-25-jahre-festaktabz2 0762 0058 06 06 TJ C0576 0045 06 06 TJ 80768 0058 06 06 TJ F0872 0028 06 06 TJ 3

3D Workshop zum ersten Mal!

Am 27.4. war es endlich soweit. Wir veranstalteten unser erstes Treffen zum Thema: 3D Drucken und Scannen – ein Treffen, dem bald noch weitere zu diesem Thema folgen werden. 

14f825 b6c025608bd2434e9701183fad2ca941 Unsere 40 Teilnehmer machten den Abend zu einem vollen Erfolg. Zu unseren Gästen zählten neben den Experten des österreichischen 3D Drucks, Architekten, Werbeagenturen, Prototyperund 3D Hobbyfans.Als besonderen Gast durften wir Herrn Dipl.Ing.Dr. Andrei Neboian begrüßen, der uns seinen Xioneer X1 Drucker vorstellte. Das Beeindruckende – der 3D Drucker enthält 6 Technologien und gewann 2015/2016 bereits mehrere Preise auf den größten 3D Druck Messen.An diesem Abend gab es auch eine Menge anzuschauen und jeder durfte, die neuen 3D Innovationen selbst erproben.Ausgestellt waren: 3D Handscanner 3D Bodyscanner 3D Thermoplast Drucker, unicolor (FFF, ABS) 3D Gips Granulat Drucker, vollfärbig (3 DP) Eine Galerie von Figuren und Prototypen halfen dabei, sich ein Bild von den verschiedenen 3D Möglichkeiten zu machen. Ein tolles Buffet begleitete den Abend kulinarisch. 3d workshop 13d workshop 214f825 f9efe4b992954e0e8315a35366e9e0833d workshop 43d workshop 53d workshop 73d workshop 83d workshop 33d workshop 6 Welche Technologien und Leistungen bietet Kieninger & Lagler?Innovation ist unsere Leidenschaft und das Schlagwort für die Zukunft.Als ein kompetenter 3D Partner verwenden und verkaufen wir einen 3DP Gipsdrucker (vollfärbig) und einen FFF 3D- Kunststoff- Drucker. Außer den Technologien bieten wir Leistungen wie 3D Druck, 3D Modeling und 3D Scan an. In unserer Filiale im 10. Bezirk hilft unser freundliches Team bei der Erstellung Ihrer 3D Projekte.Bei uns können Sie Personen, Tiere oder Objekte in voller Farbe scannen und produzieren lassen. Für alle, die an der 3D Technologie interessiert sind, machen wir regelmäßig 3D Workshops zu bestimmten Themen, bei denen Sie die 3D Drucker und Scanner selbst ausprobieren können.Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns noch heute an, um eine kostenloseBeratung zu bekommen.Tel: +43 1/ 408 90 77 * E-Mail: office@kl.co.at 

Ein besonderer Abend mit besonderen Gästen

Kieninger & Lagler hat seine Gäste auf eine Zeitreise von den Anfängen der Schreibmaschine bis hin zur neuesten 3D Druck Technologie geschickt.130 Jahre feiert man nicht jeden Tag. Nur dank langjähriger Partnerschaften mit unseren Kunden und Lieferanten war es möglich.Kieninger & Lagler hat seine Gäste auf eine Zeitreise von den Anfängen der Schreibmaschine bis hin zur neuesten 3D Druck Technologie geschickt. Zum Anschauen gab es nicht nur Bilder und Videos, sondern auch 100 Jahre alte Maschinen vom Büroalltag. Nicht nur Wissen wurde vermittelt, sondern auch Genießen stand am Programm.Ein klassischer Abend mit klassischer Musik von Wagner, Rachmaninoff und Chopin wurde von zwei erstklassischen Künstlern -Sopranistin Doris Obermaier und Pianist Lubos Schelepak – performt. Als Höhepunkt des Abends wurden unsere langjährigen Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten auf dem Podium geehrt. Für ausgewählte Gäste war es möglich, sich vor Ort 3D scannen zu lassen.Nach dem Programm konnten wir mit unseren Kunden das Buffet richtig genießen und bis spät in die Nacht feiern.Wir bedanken uns für diesen besonderen AbendIhr Kieninger & Lagler – Team

130 Jubilaum 2130 Jubilaum 3130 Jubilaum 4130 Jubilaum 1130 Jubilaum 5130 Jubilaum 6130 Jubilaum 7130 Jubilaum 8130 Jubilaum 9130 Jubilaum 10130 Jubilaum 11130 Jubilaum 12130 Jubilaum 13130 Jubilaum 14130 Jubilaum 15130 Jubilaum 16130 Jubilaum 17130 Jubilaum 18130 Jubilaum 19130 Jubilaum 20130 Jubilaum 21130 Jubilaum 22130 Jubilaum 23130 Jubilaum 24130 Jubilaum 25130 Jubilaum 26130 Jubilaum 27130 Jubilaum 28130 Jubilaum 29130 Jubilaum 35130 Jubilaum 31130 Jubilaum 32130 Jubilaum 33130 Jubilaum 34130 Jubilaum 30

Wir unterschtützen …

Krebs bedeutet für Kinder und Jugendliche nicht nur Lebensgefahr, sondern auch eine große Umstellung des gewohnten Alltags. Oft müssen sie viele Wochen im Krankenhaus bleiben und sich der Routine und dem tägl…Es ist wieder Zeit, etwas Gutes zu tun. Kieninger & Lagler ist ein langjähriger Unterstützer und Partner der Kinder- Krebs- Hilfe Elterninitiative. Am Ende des Jahres haben wir den Verein erneut finanziell unterstützt. Hoffnung spenden, Leben schenken – machen Sie auch mit.

wir 1 Über Kinder- Krebs- Hilfe ElterninitiativeKrebs bedeutet für Kinder und Jugendliche nicht nur Lebensgefahr, sondern auch eine große Umstellung des gewohnten Alltags.Oft müssen sie viele Wochen im Krankenhaus bleiben und sich der Routine und dem täglichen Ablauf im Spital unterordnen.Um betroffene Kinder und ihre Familien zu unterstützen, wurde von Eltern 1986 der gemeinnützige Verein Kinder-Krebs-Hilfe Elterninitiative Wien, NÖ und Burgenland ins Leben gerufen.Seitdem finanzieren wir zahlreiche Projekte und helfen dort, wo es keine staatliche Unterstützung gibt.wir 2 

Wir unterstützen Verein e.motion

Auch dieses Jahr haben wir eine Spende von €1000,- in Form von Büromaterial, getätigt. Um die Ziele und Erfolge dieser großartigen Initiative für schwer kranke Kinder präsentieren zu können, hat Frau Mag. Bittmann (Leiterin) einen Artikel für uns vorbereitet.Seit mehreren Jahren unterstützt Kieninger & Lagler GmbH den Verein e.motion – Equotherapie.Auch dieses Jahr haben wir eine Spende von €1000,- in Form von Büromaterial, getätigt. Um die Ziele und Erfolge dieser großartigen Initiative für schwer kranke Kinder präsentieren zu können, hat Frau Mag. Bittmann (Leiterin) einen Artikel für uns vorbereitet.Wir freuen uns, Ihnen diesen präsentieren zu können und wir hoffen, dass Sie sich ebenfalls entscheiden, dieses langjährig erfolgreiche Projekt zu unterstützen.www.pferd-emotion.at

wir unterstutzen verein 1EQUOTHERAPIE – ein Therapiezentrum in Wienwir unterstutzen verein 3Therapie durch Muskelspannungen?Wussten Sie, dass es Tiere gibt, welche die Muskelspannung, den Bewegungsfluss und den Körperausdruck von Menschen besser „lesen“ können als Menschen?Sie werden es nicht glauben, aber die Rede ist von Pferden. Sie sind wahre Meister der nonverbalen Kommunikation und können Beziehungen zu uns Menschen aufbauen, wie wir es sonst nur von Hunden her kennen.    Für wen kann Equotherapie Hilfe bringen?Es sind vor allem Menschen, die durch schwere Lebensbedingungen (Behinderung, soziales Umfeld,…) oder Schicksalsschläge wie etwa Krankheit, Gewalt oder Todesfälle in der Familie aus der Bahn geworfen wurden. Speziell Kinder und Jugendliche können solche Einschnitte nur schwer verarbeiten. Sie sind daher das Kernklientel der Equotherapie. Ziel dieser Therapie ist es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu helfen, mit ihrer Situation besser umgehen zu können und Fähigkeiten zu erwerben, die sie im Leben brauchen.Wer führt Equotherpie durch?Equotherapie wird von ausgebildeten TherapeutInnen durchgeführt. Die Pferde unterstützen quasi als Assistenten die Arbeit und tragen wesentlich zum Therapieerfolg bei. Den TherapeutInnen kommt eine besondere Rolle zu. Sie schlagen die Brücke zwischen Pferde- und Menschenwelt und steuern die Interaktion zwischen beiden Partnern. Die TherapeutInnen verstehen die Körpersprache der Pferde, um das Verhalten der Tiere zur Wahrnehmung und Lösung der Probleme speziell einsetzen zu können.wir unterstutzen verein 3wir unterstutzen verein 7wir unterstutzen verein 6wir unterstutzen verein 5wir unterstutzen verein 8Welche Rolle spielen die Pferde?Nicht jedes Pferd ist für die therapeutische Arbeit geeignet. Die Tiere müssen sehr intelligent, aufmerksam und besonnen sein. Es müssen „fürsorgliche“ Tiere sein mit ausgeprägtem Interesse am Kontakt mit dem Menschen. Nur solche Tiere werden dann speziell für ihre Aufgaben trainiert.Besonders bedeutend ist das Pferd als emotionaler Verstärker. Kinder und Jugendliche lernen, die Sprache der Pferde zu deuten und diese Erfahrung – ähnlich einem Biofeedback – emotional für sich zu verwerten. Zudem fördern die Pferde die Motivation, über den eigenen Schatten zu springen und helfen so Ängste abzubauen.Wo wird es angeboten?e.motion ist ein vereinsmäßig organisiertes Projekt, das die Interaktion zwischen Haustieren und Menschen erforscht, mit dem Ziel dies Menschen zu vermitteln und therapeutisch zu nutzen.Im Tiergarten Schönbrunn werden Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zur Sprache der Pferde angeboten, für die Therapie muss ein externer Standort aufgebaut werden. Auf dem weitläufigen Grüngelände des Otto-Wagner-Spitals 1140 Wien soll nun ein heilpädagogisches Zentrum entstehen, das vom Tiergarten Schönbrunn und der Uni Wien nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen begleitet wird und europaweit Vorzeigecharakter besitzt. Das Projekt ist ebenso ambitioniert wie erfolgsversprechend und ein Meilenstein in der Therapie mit Pferden.In Steinbach bei St. Pölten ist ein zweiter Standort, der vor allem im Sommer als Therapiebauernhof genutzt wird.wir unterstutzen verein 4Wie können Sie uns unterstützen? Geldspenden – Patenschaften für Kinder oder Therapiepferde Finanzielle und ideele Unterstützung als Mitglied des Verein e.motion Arbeitskraft, Know-How und ehrenamtliche Arbeit Materialspenden (von Baumaterialen und Werkzeug bis zu Lebensmittel für Projekte) Welche Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir an? Einzeltherapieeinheiten Gruppentherapieeinheiten Pferde-Kraft-Gruppen Familienwochenenden pro Familie 3 Tage Impulswochen für Kinder und Jugendliche 6 Tage Weitere Informationen:e.motion – Verein für EquotherapieInternet: www.pferd-emotion.atE-Mail: info@pferd-emotion.at  Magª. Roswitha ZinkGeschäftsführungMobil: 0664/50 50 123 Magª. Verena BittmannGeschäftsführung Stv.Mobil: 0664/849 06 06  Broschüre zum Herunterladen

Wir unterstützen den MAECENAS-PREIS

Der Preis wird an Unternehmen für die Förderung von Kunstprojekten, die ohne diese Unterstützung nicht hätten verwirklicht werden können, und an Kulturanbieter für ihr professionelles Engagement in Kooperation…Das unabhängige Wirtschaftskomitee „Initiativen Wirtschaft für Kunst“ vergab 2015 den Österreichischen Kunstsponsoringpreis „Maecenas“ bereits zum 27. Mal gemeinsam mit dem ORF.

MAECENAS PREIS 2 Der Preis wird an Unternehmen für die Förderung von Kunstprojekten, die ohne diese Unterstützung nicht hätten verwirklicht werden können, und an Kulturanbieter für ihr professionelles Engagement in Kooperation mit der Wirtschaft vergeben.„Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten wird es zunehmend für die Wirtschaft interessant, Kultur und künstlerisches Schaffen ins Unternehmen zu integrieren und neue kreative Förderungen so zu entwickeln, dass sie dem Unternehmen eine neue Originalität sichern und der Kunst neue Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen. Kunstsponsoring kann dem Unternehmen auch neue Marktsegmente eröffnen oder neue Impulse geben“Mag. Brigitte Kössner-Skoff, Geschäftsführung, Initiativen Wirtschaft für KunstDie „Maecenas-Preise“ wurden 2015 in folgenden Kategorien überreicht:* Bestes Kunstsponsoring „Projekt/Klein- & Mittelbetriebe“,* Bestes Kunstsponsoring „Konzept/Großunternehmen“,* Sonderpreis „Kunst & Kultur für Kulturanbieter,* „Maecenas Ö1-Publikumspreis“ sowie* Sonderpreis „Maecenatentum“Den feierlichen Rahmen für die Verleihung bildete die „MAECENAS-Gala im Hotel Imperial in Wien. Durch den Abend führte Dr. Barbara Rett.MAECENAS PREIS 4 MAECENAS PREIS 1MAECENAS PREIS 7MAECENAS PREIS 12MAECENAS PREIS 10MAECENAS PREIS 6MAECENAS PREIS 3MAECENAS PREIS 9MAECENAS PREIS 11MAECENAS PREIS 8MAECENAS PREIS 5Die PreisträgerMAECENAS 2015Kategorie I: Bestes Kunstsponsoring „Projekt/Klein- & Mittelbetriebe“ MAECENAS-PreisBankhaus Krentschker & Co.AG:recreation – Großes Orchester GrazAnerkennungenINFOSCREEN Austria GmbH:„20 Seconds for Art“ – ein Wettbewerb von INFOCSREEN & KÖR -Kunst im öffentlichen RaumGall-Pharma GmbH:„Shortcuts 2014“ – Experimental Dance Film Festival in 360° FulldomKategorie II: Bestes Kunstsponsoring „Konzept/Großunternehmen“MAECENAS-PreiseErste Group Bank AG:Das MehrWERT Sponsoringprogramm der Erste BankMPREIS Warenvertriebs GmbH:Literarisches FeinkostpapierAnerkennungenCasinos Austria AG:Music Line – Produktionsunterstützung von TonträgernÖsterreichische Beamtenversicherung VVaG:Atrium Art – 20 Jahre Ausstellungs- und Sammlungstätigkeit der ÖBVSonderpreis „Kunst & Kultur“Bereits zum zweiten Mal wurde 2015 in einem Kunst- und Kultursponsoring- Sonderpreis für österreichische Kulturanbieter das professionelle Engagement und die gute Zusammenarbeit der österreichischen Kunst- und Kulturszene mit der Wirtschaft gewürdigt.MAECENAS-PreisBusiness Theater:Business Theater – Theater im Unternehmen“AnerkennungenKunst & ko Kultur.Netz.Stockerau & Kooperationen in Kooperation mitdem LENAUTHEATER StockerauStockerauer Straßentheater – „kaAUnung2015″Werner Berg Museum Bleiburg/Pliberk:Kunstsponsoring Werner Berg Museum Bleiburg/Pliberk 2014 und 2015„Maecenas Ö1-Publikumspreis“Das Ö1-Publikum wählte online den Ö1-Publikumspreisträger aus den Gewinnern und weiteren nachgereihten Unternehmen des Sonderpreises „Kunst & Kultur“ für Kulturanbieter des Maecenas-Preises 2014.http://oe1.orf.at/maecenasMAECENAS-Preissteirischer herbst Festival gmbh:steirischer herbst – Sponsoringfamilie 2012 – 2014AnerkennungenImPulsTanz:Vienna International Dance Festival „Wir bitten zum Tanz“isa – Internationale Sommerakademie der mdw -Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien :Internationale Sommerakademie 2014Sonderpreis „MAECENATENTUM“Der Sonderpreis „Maecenatentum“ wurde auf Vorschlag der Jury vergeben.MAECENAS-PreisDr. Hans Peter HaselsteinerEngagement im Bereich der Musik und der bildenden KunstGestaltet wurden die Maecenas-Skulpturen von Prof.Christian Kvasnicka.Das künstlerische Programm im Rahmen des MAECENASImperialKunstSalons wurde in Kooperation mit Prof. Dr. Werner Schulze, Harmonik Akademie, gestaltet. Künstlerisch begleitet wurde der Abend von Bea von Schrader, Tanz; Wolf Janscha, Maultrommel und Dieter Puntigam, Life Malerei am Tagtool.